Modellversuch

Elektrofahrrad

Mit einem Elektrofahrrad des Nürnberger Unternehmens N-ERGIE ist seit August die Diakoniestationen St. Peter und Paul unterwegs.
Das Fahrrad gehört zu insgesamt 15 Elektrofahrrädern, die die N-ERGIE ausgewählten Unternehmen, Institutionen und Kommunen bis Ende 2010 kostenlos zur Verfügung stellt.
Die Diakonie will angesichts steigender Energiepreise und der schwierigen Finanzistuation der ambulanten Pflege Erfahrungen mit Elektromobilität sammeln.