Patientenumfrage ...

Vorschläge

  • etwas mehr Zeit für das Pflegepersonal
  • besser in die Dokumentation schauen
  • z. B. einmal wöchentlich Treffen der Patienten mit dem Personal
  • wenn die Zeiten sich ändern sollten, anrufen…
  • Gespräch ist oft wichtiger als die Tabletten. Die Zeit dafür fehlt aber oft.
  • mehr persönlicher Kontakt zur PDL wegen Fragen, wie z. B. über Mappen
  • mehr Miteinander

Kommentar

  • Wir haben Patienten zwischen 38 und 102 Jahre alt. Die meisten davon sind jedoch zwischen 70 und 89 Jahre alt.
  • Davon sind 72 % weiblich und 28 % männlich. 76 % sind alleinlebend.
  • 92 % der Patienten sind mit der Versorgung zufrieden bis sehr zufrieden. Ca. 15 % der Befragten wünschen sich mehr Versorgung, können sich das aber nicht leisten. 10 % der Befragten finden die Versorgung zu teuer.
  • Die Mehrzahl der Patienten ist mit der Versorgung, Zeiten, Freundlichkeit, Pünktlichkeit und Hygiene des Personals sehr zufrieden bzw. zufrieden.
  • 33 % der Patienten wünschen sich mehr Zeit für ein persönliches Gespräch.oft.
  • Die Patienten kommen zu uns über verschiedene Wege, meistens jedoch suchten sie sich selbst den ambulanten Dienst aus.
  • Nur 8 von 79 Patienten, die an der Umfrage teilgenommen haben, kennen unsere Internetseite.
  • Einige der Patienten hatten Verbesserungsvorschläge (siehe links "Vorschläge").
Copyright 2020 Diakonie St. Peter e.V.
Es werden notwendige Cookies und OpenStreetMap geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.